19.09.2008

Was ist dran am Werbebrief?

Es gibt wohl kaum so viel Verwirrung und Unverständnis um ein Werbemittel wie um den guten alten Werbebrief. Er wird immer wieder total verkannt und unterschätzt. Dabei gehört er zu den erfolgreichsten Werbemitteln überhaupt! Von wegen, die liest keiner. 2006 lag die gesamte Werbung per Post (da gehören also nicht nur Briefe, sondern auch Postwurfsendungen und Kataloge zu) auf Platz 3 der erfolgreichsten Werbemittel in Deutschland. Nach Werbung in Tageszeitungen und Fernsehspots. Erfolgreich heißt, in diese Werbearten wurde insgesamt am meisten Geld investiert. Würde ja keiner machen, wenn es nichts bringen würde, oder? Ich liebe Werbebriefe. Besonders die mit vielen Seiten. Nein, nicht nur, weil ich daran mehr verdiene als an kurzen Briefen. Ich lese sie auch gern. Wenn sie wirklich gut sind. Sie glauben gar nicht, wie viele wertvolle Informationen in einem guten Werbebrief stecken! Kostenlos und ohne Recherche für Sie. Das hat Ihnen der fleißige Werbetexter nämlich schon abgenommen.

Warum sollten Sie Werbebriefe für Ihren Marketing-Mix nutzen?


Weil er diese wesentlichen Vorteile gegenüber anderen Werbeformen hat:
- kostengünstig im Preis-Leistungs-Verhältnis mit anderen Werbeformen
- noch preisgünstiger, wenn er online versandt wird
- zielgruppengenau einsetzbar, geringe Streuverluste
- leicht in kleinen Mengen zu testen und leicht zu optimieren, um die Response (Rücklaufquote) zu steigern
- kann ein komplettes Verkaufsgespräch ersetzen
- führt direkt zu Umsatz und damit zu unmittelbar messbaren Werbeergebnissen
- vielfältig einsetzbar für so ziemlich alle Zielgruppen, ob private, öffentliche oder gewerbliche Empfänger
- für meinen Geschmack wesentlich unaufdringlicher als Telefonwerbung oder Außendienstmitarbeiter (man wird nicht genötigt, ihn zu lesen oder zu bestellen, man braucht nicht nein sagen, nur wegwerfen ;-))
- kann wertvolle Informationen für Empfänger enthalten, wenn er gut gemacht ist (also durchaus kostenlos Wissen vermitteln, ohne dass etwas bestellt wird, was ein Mehrwert für den Leser ist)
- kann (und sollte!) immer wieder eingesetzt werden bei denselben Empfängern und bei neuen Adressen, obwohl nur einmal in die Gestaltung investiert werden muss, dann fällt nur noch Druck und Porto an. Das heißt, je öfter der Brief verschickt wird, umso stärker verbessert sich das Preis-Leistungsverhältnis.
- der Leser kann den Brief auf Wiedervorlage legen, wenn er Interesse hat, aber im Moment nicht kaufen kann oder will
- im Brief können alle Vorteile des Angebotes ausführlich erklärt und dargestellt werden. Er hat keine Platzbegrenzung. Dazu sage ich auch später nochmal was, denn hier weiß ich schon, welcher Einwand kommt ;-))
- Der Empfänger wird ganz persönlich angesprochen, auf seine individuelle Situation (sollte er!)
- es macht unendlich Spaß, einen Werbebrief zu schreiben ;-)) Versuchen Sie es doch einmal!

Senden Sie mir Ihren Entwurf zu!

Ich helfe Ihnen für ein geringes Honorar gern bei der Optimierung für mehr Rücklauf.