21.08.2012

Der geeignete Zahlungsanbieter für Ihre Onlinegeschäfte - damit der Rubel rollt

Als ich anfing, online E-Books zu verkaufen, habe ich lange nach passenden Zahlungsanbietern gesucht.

Shop vs. Einzellösung

Für E-Books muss der Shop bzw. Zahlungsanbieter auch die Abwicklung von Downloadprodukten ermöglichen. Ich wollte außerdem direkt aus der Verkaufsseite (Landingpage) heraus die Bestellungen abwickeln.

Also suchte ich nach Plattformen und Shopsystemen in deutscher Sprache, die sich mit meinen geringen html-Kenntnissen einbauen ließen. Einige Anforderungen, die damals noch wenige Anbieter in Deutschland zu erschwinglichen Konditionen anboten.

Es war ein Abenteuer!

Einfacher ist es, ein bisschen Geld in die Hand zu nehmen und in einen Shop, der das alles bietet, zu investieren. Internetanbieter wie 1&1 haben solche Shops für monatliche Beiträge im Angebot, die wirklich funktionieren. Die kostenlosen Varianten ermöglichen dort allerdings keinen Downloadshop.

Alternativ (nur für Downloadprodukte) kann ich share-it* empfehlen. Dort können Sie sich Ihre Shopseiten im eigenen Design mit wenigen html-Kenntnissen einrichten. Sie laden Ihre Produkte hoch und legen die Konditionen fest. Der Plattform-Service kümmert sich um alles weitere. Sie bekommen dann einfach nur noch monatlich Ihre Verkaufsabrechnungen und die Zahlung überwiesen. Die Gebühren sind sehr gering.

Zusätzlich ist sogar die Verwaltung von Vertriebs- und Affiliatepartnern möglich. Alles ohne feste Kosten. Sie zahlen nur die geringe Provision je Verkauf.

Wenn Ihre Umsätze steigen, steigen Sie um...

Haben Sie mehr Budget und Ihre Onlineumsätze sind schon ganz ordentlich, gibt es natürlich noch professionellere Systeme wie cleverbridge, digitalriver, worldpay, Firstgate Click & Buy - um nur einige zu nennen.

Trotz meiner - auf meinen technischen Unverstand zurückzuführenden - Startschwierigkeiten kann ich auch Micropayment als sehr flexiblen und vor allem im Service als absolut schnell und spitze einzustufenden Zahlungsanbieter empfehlen. Hier sollten Sie allerdings etwas html-Kenntnisse und einen Hang zu programmiertechnischen Bastelarbeiten haben. Wenn man es einmal weiß, ist es einfach. Nur für html-Anfänger nicht so leicht nachvollziehbar, was genau wohin gehört. Hilfe auf spontane Fragen kommt allerdings auch wirklich sofort per Skype vom Micropayment-Service und die ist auch für Laien umsetzbar.

Darauf sollten Sie generell bei der Auswahl Ihres Zahlungsanbieters achten:
  • Wird eine breite Palette von Zahlungsmöglichkeiten angeboten (zumindest alle gängigen wie Kreditkarte, Sofort- und Direktüberweisung, ggf. Paypal, Lastschriftverfahren,...)?
  • Werden internationale Bezahlverfahren angeboten (für Auslandskunden)?
  • Wird Mobile-Payment (Bezahlung per Handy etc.) angeboten?
  • Ist die Einbindung der Zahlungsmethoden einfach und ggf. ohne Programmierkenntnisse möglich (wenn Sie keinen externen Webmaster haben)?
  • Wie sicher sind Ihre Daten und die Ihrer Kunden?
  • Wie sicher ist die Zahlungsabwicklung (Verschlüsselung, Zertifikate etc.)?
  • Ist der Dienstleister zertifiziert?
  • Bietet der Dienstleister Full Service aus einer Hand (komplette Zahlungs- und Bestellabwicklung, technischer Service, ggf. Debitoren-Management)? 
  • Stellt der Anbieter automatisch finanzamtsgerechte Rechnungen aus?
  • Sind die Gebühren und Provisionen Ihrem zu erwartenden Umsatzvolumen angemessen?
  • Werden Ihre Erlöse regelmäßig und zeitnah (wenigstens 1x monatlich) abgerechnet und ausgezahlt?
  • Erhalten Sie zeitnah Berichte über Ihre Verkäufe und eingegangenen Zahlungen?
  • Ist die Bestellabwicklung für physische und elektronische Produkte möglich (Sofortdownload nach Zahlung)?
  • Entspricht die Bestellabwicklung den aktuellen gesetzlichen Anforderungen (Widerrufsbelehrung, Kaufen-Button, Datenschutzhinweise,...)?
Wählen Sie den Anbieter aus, der Ihren Anforderungen an Ihre aktuelle Situation und in nächster Zukunft am
besten entspricht. Sie können das System i.d.R. jederzeit wechseln oder ausbauen. Wichtig ist, dass Ihre Kunden mit der Zahlungsabwicklung zufrieden sind und das System ohne Ihr Zutun nach der Einrichtung automatisch und zuverlässig funktioniert - also der Rubel Tag und Nacht für Sie rollt.